Sand im BR bei der Sendung „quer“

Update 20.11.2015: Der Beitrag wurde gesendet und ist nun sowohl in der BR Mediathek, als auch bei YouTube verfügbar:


Die Bürgerinitiative möchte darüber informieren, dass der Bayerische Rundfunk in Sand am Main Filmaufnahmen und Interviews für seine Sendung „quer“ gemacht hat. Es geht dabei um die befürchtete Ausweitung der Baggerseeflächen. Der Bericht soll in der Sendung am Donnerstag, den 19.11.2015 ab 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen zu sehen sein. Es wurden nicht nur Interviews mit Vertretern der Bürgerinitiative „Sand bleibt!“ und des Kieswerks gemacht, sondern auch mit Vertretern des Naturschutzes, mit Anwohnern und Landwirten. Ebenso hat der BR Gespräche mit der Regierung von Unterfranken und dem Nordbayerischen Bergamt geführt.